präsent sein – wie geht das?

Die Angst davor, ehrlich zu sein und auszudrücken, was gerade da ist, ist erlernt und sie hält uns davon ab, an unser Potential heranzukommen.

präsent sein – wie geht das?

Wir denken immer, dass wir etwas tun, etwas bieten müssen, wenn wir mit jemanden in Kontakt treten. Auch uns selbst wollen wir immer wieder unterhalten. Warum eigentlich? Weil es sich so gehört? Weil wir es so gewohnt sind? Weil wir denken, dass es im Leben darauf ankommt? Weil wir Angst haben, was passieren könnte, wenn wir es nicht tun?

Versuchst du, so ehrlich wie möglich zu sein und nur das mitzuteilen, was im Augenblick wirklich da ist, kann zum Beispiel Folgendes herauskommen:

Verwandte Beiträge

Antworten

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.