Buchtipp

Immer wieder auf der Suche nach Büchern, die mich fröhlich stimmen und die neue Türen in mir öffnen, bin ich vor kurzem durch einen Artikel von Guido Tartarotti auf den finnischen Schriftsteller Arto Paasilinna aufmerksam geworden.

Buchtipp
Immer wieder auf der Suche nach Büchern, die mich fröhlich stimmen und die neue Türen in mir öffnen, bin ich vor kurzem durch einen Artikel von Guido Tartarotti auf den finnischen Schriftsteller Arto Paasilinna aufmerksam geworden. Gerade habe ich „Ein Bär im Betstuhl“ fertiggelesen und es hat mich an „Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand“ erinnert. Auf meinem Nachtkastl liegt schon das nächste. Und dazu eines von Hannu Raittila. Bin schon gespannt, ob mich die auch so gut unterhalten werden.

Verwandte Beiträge

Antworten

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.