Schwer ist leicht was! Warum wir den Überlebensmodus beenden und kreativ werden sollten.

Meist denken und verhalten wir uns so, dass unser Körper davon ausgehen muss, dass sein Leben oder das eines anderen Wesens bedroht ist. Dass das nicht wahr ist und dass wir zu viel mehr in der Lage sind, als wir denken, wissen wir erst, wenn wir in den kreativen Modus wechseln können.

Schwer ist leicht was! Warum wir den Überlebensmodus beenden und kreativ werden sollten.

Stress, Hektik, Angst, Zweifel und dergleichen mehr sind Zeichen dafür, dass der Körper im Überlebensmodus arbeitet. Eine Anspannung und eine Anstrengung, die uns nur in Ausnahmesituationen dient und uns im Alltag das Leben schwer macht. Wie wir den Überlebensmodus erkennen, beenden und in einen kreativen, schöpferischen Zustand wechseln können, darüber spreche ich in diesem Video.

.

 

.

Verwandte Beiträge

Antworten

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.