schreibt

Die eigene Kreativität befreit beengende Gedankenmuster und schafft neues Leben.

 

ich bin ICH. Wer sonst!
Bestätigen wir »die Welt« immer mit denselben Gedanken, die Realität erzeugen, bleiben wir in sehr engen Vorstellungen von dem, was das Leben kann, gefangen. In diesem Buch werden humorvoll »Hindernis-Klassiker« wie Sorgen, Zweifel, Angst oder Liebe zum Dramatisieren so beschrieben, dass es gut nachvollziehbar wird, wie wir diese selbst erzeugen und wie wir sie in unserem Alltag auch wieder auflösen können. Vor allem durch unser kraftvolles Bewusstsein des »Ich bin ich«, einzigartig in seiner Kreativität und Wirksamkeit, ist es möglich, das konditionierte Denken zu überwinden und neue Lebensenergie zu schaffen, um ein Leben in Freude und Freiheit zu führen.

 

“ich bin ICH – wer sonst! Sei du selbst und lebe glücklich” ist im Verlag Via Nova erschienen und seit 12. November 2012 im Buchhandel erhältlich. Im Internet kann das Buch direkt beim Verlag Via Nova, bei Buchhandlungen in Österreich wie StögerHartlieb, Heyn, Ennsthaler, und in Deutschland bei Dombrowsky, Felix Jud, Lehmkuhl, Schleichers u.ä. bestellt werden, sowie auch bei Thalia und Amazon.

 

Eine Leseprobe oder eine online Lesung finden Sie hier, Artikel über das Buch da, Videos von der Buchpräsentation hier und meine Facebook Fanpage da.

Ein Lesevergnügen, das ganz nebenbei dazu ermutigt, sich lustvoll auf den Weg zu sich selbst zu machen.

 

Mein Weg zu mir selbst. Ich-Erfahrungen
Wie kann ich mein Leben ändern, ohne diesen Vorgang einer Katastrophe oder einer Lebenskrise zu überlassen? Sein Leben in die Hand nehmen, aus sich selbst schöpfen, Ängste hinter sich lassen und die Liebe entdecken – Wie geht das? In diesem Buch beantwortet die Autorin diese und andere Fragen, indem sie von ihrem eigenen Weg erzählt und so eine Fülle von anschaulichen und unterhaltsamen Beispielen dafür bietet, wie Veränderung gelingt.
Es ist ein mutiges Buch, das sich streckenweise wie ein Roman liest. Vieles hat man selbst so oder so ähnlich auch erlebt. Hören wir auf, überkritisch zu denken und zu werten, wird der Blick auf uns selbst frei und wir erkennen, dass das Spannendste und das Schönste, das wir erleben können, unser eigenes Leben ist. Denken wir in Grenzen, leben wir in Grenzen. Denken wir in Wundern, leben wir in Wundern. Wir bestimmen.

 

“Mein Weg zu mir selbst: Ich Erfahrungen” erscheint im Verlag Via Nova und ist seit 20. Oktober 2014 im Buchhandel erhältlich. Für online-Bestellungen empfehle ich Buchhandlungen wie Stöger, Hartlieb, Ennsthaler und in Deutschland: Dombrowsky, Felix Jud, Lehmkuhl, Schleichers, sowie Thalia und Amazon.

 

Und wenn Sie gerne mehr über den Inhalt des Buches erfahren möchten, finden Sie hier ein paar Leseproben: Inhaltsangabe und Vorwort, Die Geschichtenerzählerin. Eine Einleitung und Partnerschaft. Wie geht das?  Fotos von den Lesungen und Informationen dazu finden Sie unter „Maria gibt“, Presseberichte am Ende dieser Seite. Viel Freude beim Schmökern!